Springe zum Inhalt

Bienenupdate Nr 15 ….. Wie ist der “Stand” am Stand …..

Aktuelle Beobachtungen am Bienenstand

  • Je nach Standort wird noch etwas Tracht eingetragen, vermutlich Blatthonig (Waldhonig)  somit muss nicht unbedingt gefüttert werden.
  • So mancher Honigraum wird wieder von den Bienen befüllt.
  • Mache Imker berichten von Zementhonig Eintrag (Melezitose)
  • Bitte nicht blind füttern sondern Futtermenge prüfen und dementschprechend handeln.
  • Am besten direkt im Volk nachschauen was in den Waben lagert.
  • 8-10 kg Vorrat wäre optimal.
  • Das Volk darf nicht hungern, besonders auf die Ableger achten.
  • Königin braucht jetzt Platz zum Stiften für Winterbienen.
  • Bei Überfütterung verhonigt der Brutraum.
  • Der derzeitige Futtereintrag erspart mir das Füttern mit Zuckersirup.
  • Drohnenrahmen, wenn nicht mehr mit Brut belegt, können entfernt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.