Springe zum Inhalt

Pressemeldung: 28 …. Die neue Rote Liste ….

Ein Drittel aller Wildpflanzen in Deutschland gilt als gefährdet. Die neue Rote Liste des Bundesamts für Naturschutz (BfN) zeigt, wie stark bedroht die Artenvielfalt heute ist.
"Pflanzen nehmen eine ganz elementare Rolle in den Ökosystemen ein. Ein Rückgang ihrer Artenvielfalt wirkt sich deshalb stets auch auf die große Vielfalt anderer Organismengruppen negativ aus. Die aktuelle Rote Liste belegt jetzt, dass insgesamt 30,8 Prozent aller in Deutschland vorkommenden Pflanzen in ihrem Bestand gefährdet sind", sagt BfN-Präsidentin Prof. Beate Jessel. "

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.