Springe zum Inhalt

Fachinfo 07-2022

Neue Virusvariante bedroht Bienengesundheit weltweit

Flügeldeformationsvirus ist mutiert

Eine gefährliche Variante des Krüppelflügelvirus ist weltweit auf dem Vormarsch. Das Virus befällt Honigbienen und sorgt dafür, dass ihre Flügel verkümmern und die Tiere sterben. Die neue Variante, die in Europa den ursprünglichen Virenstamm bereits abgelöst hat, breitet sich auch in anderen Regionen der Welt aus und führt zum Kollaps ganzer Völker. Das zeigt eine Studie eines internationalen Forschungsteams unter Leitung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), das Daten zur Verbreitung der Virenvarianten aus den vergangenen 20 Jahren analysiert hat. Die Arbeit erschien im „International Journal for Parasitology: Parasites and Wildlife“. Am Freitag, 20. Mai, ist Weltbienentag. hier weiterlesen nachrichten.idw-online.de