Springe zum Inhalt

18 neue Pflanzenschutzmittel haben eine Zulassung für den deutschen Markt bekommen

Bienengiftiger Wirkstoff bekommt Zulassung

Glyphosat-haltige Mittel sollten eigentlich so "schnell wie möglich" in Deutschland nicht mehr zu Einsatz kommen. So heißt es im Koalitionsvertrag von Union und SPD. Nun haben jedoch 18 neue Pflanzenschutzmittel eine Zulassung bekommen - darunter eines, das Glyphosat enthält und eines mit dem bienengiftigen Wirkstoff Cyantraniliprole.
hier weiterlesen im BJ/

Futterwabe fast leer ?

Wann muss ich eine Notfütterung machen?

Es kann vorkommen, dass die Bienen im Winter zu wenig Futter haben. Damit sie nicht verhungern, ist eine Notfütterung notwendig. Wir erklären, was es dabei zu beachten gilt und wie man richtig füttert.


Vorfrühling am 16.Februar 2019

Hier am Bodensee haben die Völker, nach mehreren sonnigen Tagen die ersten Reinigungsflüge schon hinter sich. Es werden fleissig Pollen eingetragen, was bedeutet dass die Völker in der Brut sind. Die Völker kommen relativ stark aus dem Winter, somit ist die Futterversorgung der Völker zu kontrollieren. Von meinen 10 Völkern haben bis jetzt 9 Völker überlebt. Die Nächte sind noch sehr frostig und untertags liegt die Lufttemperatur zur Mittagszeit bei 8 - 10 Grad bei gefühlten 15 Grad in der Sonne. Die nächsten Tage werden noch ein wenig wärmer. Doch der Winter ist noch lange nicht vorbei.

...weiterlesen "Bienenupdate Nr. 02-2019 … „Halligalli“ am Bienenstand …"


Alle Jahre wieder das gleiche Thema: Paketbienen aus dem Ausland

Wenn im Frühjahr die Verluste an Bienenvölkern sichtbar werden, tauchen im Internet und in der Fachpresse auch immer wieder Anzeigen zum Verkauf von Bienenvölkern auf. Doch dabei ist Vorsicht geboten: Bienenvölker, die per Paket aus dem Ausland kommen, bergen Gefahren. Anlass für die aktuelle Warnung bestehe immer im Frühjahr, wenn in Imkereien Völker den Winter nicht überlebt haben. Bitte nur Bienen aus sicherer Herkunft kaufen.

...weiterlesen "Fachinfo Nr. 03-2019"

Verlässliche Informationen: Kurz und bündig!

Die Imker-App bietet Dir viele Funktionen rund um das Bienenjahr. Du findest den einzelnen Monaten zugeordnet Hilfestellung zur Verjüngung, Schwarmzeit, Spätsommerpflege, Vermehrung und Honigernte. Jeder einzelne Bereich bietet Dir ein interaktives Zusammenspiel relevanter Informationen mit schnellem Zugriff. Deine Bienenvölker kannst du nachdem du dich registriert hast auch verwalten. Die App wurde für Tablet und Smartphone entwickelt und wird immer wieder aktualisiert.  Info: Deutscher Imkerbund e.V. https://dib-imker-app.de/